• 1-855-551-4885DIRECT (USA Toll Free) 1-800-528-9899
  • North American Gebührenfrei

Hochwertige Isolierung

Hochwertige Isolierung bietet ideale Heizungs- und Kühlungseffizienz an

Das ständige Erforschen, Prüfungen und Entwicklung haben dazu beigetragen, dass jede Sprung Struktur bessere Klimatechnik versichert.

Anders als ein Metallgebäude, das innerhalb eines Endprodukts an verschiedenen Stellen Isolierung verdichtet und den R-Wert (den Maß für die thermische Beständigkeit) reduziert, erhält eine Sprung Struktur die Isolierung viel näher ihrer höchsten Schichtdicke für höchste Leistung und Komfort. Es reduziert dabei Ihre Klimatisierungskosten und absorbiert Geräusche für eine bessere Akustik.

Die Struktur ist ideal für fast jedes denkbare Klima geeignet, von -50°C bis auf +50°C.

Wenn Sie eine Sprung Struktur mit Isolierung bilden, erhalten Sie von uns eine hochbelastbare, risshemmende Innenmembrane. Diese Membrane ist viel dauerhafter als eine Trockenbauwand und bietet eine außergewöhnlich feuerhemmende Fähigkeit an.

Fünf Gründe, warum Isolierung wirkt besser in einem Sprung Gebäude

  1. Unsere hochgespannte architektonische Außenmembrane versichert wesentlich besser eine luftdichte Gebäudehülle.
  2. Es gibt keine Differenzierung zwischen der Wand und der Decke einer Sprung Struktur, die einen kohärenteren R-Wert in der ganzen luftdichten Gebäudehülle liefert.
  3. Bis auf 9-Zoll-dicke (R-30) Schicht der Johns Manville formaldehydfreien Fiberglasdeckenisolierung bedeutet eine bessere Isolierung.
  4. Das zweischichtige Dampfsperrensystem hilft den Wachstum von Mehltau- und Schimmelpilzen verhindern.
  5. Die reflektierende Folie dient zweiartig als Dampfsperre und um die Strahlungswärme abzuleiten oder zurückzustrahlen, was die Gesamtenergieeffizienz verbessert.

Warum benutzen wir die John Manville formaldehydfreie folienhinterlegte Fiberglasisolierungsdecke

  • Formaldehydfreies Fiberglas ist das einzige Produkt dieser Art in der Welt.
  • Die Aluminiumfolie dient zweiartig erhöht die Gesamtenergieeffizienz und leitet Strahlungswärme ab oder strahlt sie zurück.
  • Die Decke ist acht oder neun Zolle dick, was die baurechtlichen Anforderungen übersteigt.
  • Die R-25 oder R-30 Parameter der Fieberglasdecke tragen zu einemäußerstenergieeffizienten System bei.
  • Die Fieberglasdecke ist von den Scientific Certification Systems (SCS) bescheinigt worden, um den Mindesgehalt des Recycelten von 25%, der Inhalte des gebrauchten Flaschenglases von 20% und des postindustrielen Glases von 5%.